Dies & Das

„Vielseitig interessiert“ ist eine geläufige Umschreibung dafür, dass jeder Tag eigentlich 48 Stunden haben müsste, damit man seinen Lebensinhalten ausreichend Zeit widmen kann.

Im Laufe der Jahre haben sich einige Themen als besonders dauerhaft erwiesen, und viele haben mit kreativer Beschäftigung zu tun. Ihr findet auf den Unterseiten ein informatives Sammelsurium davon, was abseits der Schreiberei mein Leben prägt. Vielleicht ist etwas dabei, das euch ebenfalls interessiert und das ihr gern einmal ausprobieren würdet.

Von Kindheit an habe ich gezeichnet und gemalt. Fangen wir also damit an.

Du musst nicht zeichnen können. Es genügt, wenn du es gern tun möchtest. Inzwischen gibt es reichlich Anleitungsbücher, die auch für vermeintliche Nichtkönner eine gute Starthilfe vermitteln. Es muss auch gar nichts Figürliches sein. Strukturen oder Ornamente aufs Papier zu bringen ist schon eine sehr erfüllende Tätigkeit. Gib im Internet nur mal den Suchbegriff „Zentangle“ ein und schau, ob dir das gefällt.

Nicht direkt Zentangle (das gab es damals noch nicht) ist dieses Bild. Es stammt aus meiner Zeit in der Berufsschule, und die Aufgabe lautete, Wasser grafisch umzusetzen. Das Original misst 30 x 30 cm und wurde auf Bristol-Karton in schwarzer Tusche ausgeführt. Ich habe es jetzt eingescannt und per Computer nachbearbeitet.

Original: Tuschezeichnung "Wasser" von Silke Schäfer

Zeichne deine eigene Version von Wasser. Und ergänze mit weiteren Bildern der anderen Elemente: Feuer, Erde, Luft. Vielleicht alle in 20 x 20 cm gemacht und dicht nebeneinander aufgehängt ergeben sie bestimmt einen tollen Hingucker. Verwende gleiche Rahmen dafür und Farben im harmonischen Zusammenspiel (z.B. alles pastell).

Und wenn du noch weitere Motive zeichnest, kannst du sie auch jahreszeitlich umdekorieren. Hier einige Beispiele:

Frühling, Sommer, Herbst, Winter

Ozean, Wald, Gebirge, Wüste, Sumpf, Dschungel

Langsamkeit, Meditation, Traum, Loslassen

Sind dir diese Formate zu groß, nimm ein handliches Heft und zeichne dort hinein, das ist auch prima für unterwegs. Anregungen  für Grundthemen findest du überall.