Lesungen und Termine

Vorschau

Am 29. Februar 2020 bei der Familienbildungsstätte in Oberhausen: Meine erste Teilnahme an „LiteraCook“. Eine Gruppe von Teilnehmern kocht, unter der Leitung des versierten Küchenmeisters Clemens te Pas, ein komplettes Menü zu einem vorgegebenen Thema. Dazu passend gibt es von mir kurze Lesungen zwischendurch, mit eigens geschriebenen neuen Texten.
Das Motto lautet: Vor Kartoffeln und Nudeln – Mittelalterliche Speisen und Fantasy-Geschichten
Mit Klick auf den Link gelangt ihr direkt zur entsprechenden Seite und weiteren Infos.

Keine Lesung, sondern ein bisschen Schreibarbeit – die Familienbildungsstätte in Kamp Lintfort veranstaltet einen Minikurs vom 03.-12. März 2020. An vier Nachmittagen soll ein schön gestaltetes Schriftbild entstehen, das gerahmt oder für andere Zwecke verwendet werden kann: Handlettering – Mit schönen Buchstaben Alltägliches verzieren
Mit Klick auf den Link gelangt ihr direkt zur entsprechenden Seite und weiteren Infos.

In Wesel im Tanstudio Bodywave wird es auch in 2020 wieder eine Lesung zugunsten der Katzenhilfe Bocholt e.V. geben. Damit noch mehr Interessierte dafür Zeit haben, findet sie voraussichtlich im November statt. Genaueres wird rechtzeitig bekanntgegeben.

Die Veranstaltungsreihe „Wesel liest“ findet jeweils im September statt. Wenn alles klappt wie besprochen, gibt es 2020 auch zu diesem Anlass eine Lesung im Studio Bodywave.

 

Nachlese

07. Dezember 2019   Tanzstudio Bodywave in Wesel, Benefizveranstaltung für die Katzenhilfe Bocholt e.V.

Lesung Studio Bodywave

Lesung Studio Bodywave

Trotz Vorweihnachtsstress hatte sich ein knappes Dutzend Zuhörerinnen Zeit genommen, und im Zusammenspiel mit der liebevollen Vorbereitung der Inhaberin Sandra Brock wurde es ein fröhlicher Abend. Die vorgetragenen Kurzgeschichten waren dem Ort und Anlass angepasst: Es ging um Katzen, Tanz, Orient und die Zeit von Advent bis Silvester. Zwei Auszüge aus dem Roman „Drachengrün und Rabenschwarz“ vervollständigten das Programm.
Das gesammelte Geld fließt in die medizinische Versorgung der Katzenschützlinge – ein ewig hungriges Maul.
Aus diesem Grund ist eine Idee zu einem Buch überstanden, das zu dauerhaften Einnahmen für die Katzenhilfe verhelfen könnte. Noch ist nichts Konkretes zu melden, dazu werde ich später und an anderer Stelle mehr schreiben.

 

08. November 2019   Oberhof in Duisburg-Beeck

WAZ-Artikel Lesung im OberhofDer Oberhof in Beeck ist ein altehrwürdiges Gebäude und wird aktuell als Café und für Veranstaltungen genutzt. Die Beecker Einwohner nutzen dieses Angebot gern. So war der gemütlich eingerichtete Raum voll besetzt, sogar ein Mitarbeiter der WAZ kam dazu und verfasste einen schönen Artikel (siehe Abbildung). Ein großes Lob noch an die Organisation und perfekte Zeitabstimmung mit Getränke- und Essensbestellung. Wenn der nächste Roman fertig ist, komme ich gern wieder her.