Schreibgrafik

Schreibgrafik – was ist das überhaupt?

Schreiben, Handlettering, Kalligraphie – das macht Spaß, Zeichnen aber auch. Muss man sich entscheiden?

Nein, beides lässt sich wunderbar kombinieren. Und davon möchte ich hier ein paar Beispiele geben.

Fangen wir an mit einem Alphabet – hier eine Skizze – und lassen uns von einfachen Formen hintragen zu Schnörkeln und Verzierungen.

Schrift „Miss Fisher“ von Silke Schäfer

Aus einer solchen Spielerei ist schließlich dieses SSS-Logo entstanden, das für „Silke Schäfer Schreibgrafik“ steht.

Der Anteil von Schrift und mehr oder weniger figürlicher Zeichnung kann ganz unterschiedlich sein. Besonders viel Spaß macht das Entwerfen von Kombinationen, bei denen das Lesen des Wortes in den Hintergrund tritt, weil dessen Bedeutung gleichzeitig grafisch dargestellt wird.

Die nachfolgend abgebildete Giraffe aus meinem Skizzenbuch ist schon auf dem Weg dahin. Sie und viele weitere Beispiele gibt es später in meinem Kreativbuch zu diesem Thema.

Schreibgrafik „Giraffe“ von Silke Schäfer